Es ist nicht leicht, das Glück in sich selbst zu finden, doch es ist unmöglich, es anderswo zu finden. (Orientalische Weisheit)
Es ist nicht leicht, das  Glück in sich selbst zu finden, doch es ist unmöglich, es anderswo zu  finden. (Orientalische Weisheit)

Progressive Muskelentspannung

Kurstermine Progressive Muskelentspannung für Erwachsene      
         
Kurse in Planung

Anmeldungen sind für die folgenden Dienstags- und Mittwochs-Kurse im September ab sofort möglich (auch kurzfristig!).

     

Kurs

pmr2018_09mo

immer Montags 17:45-19:15      

10 Kurseinheiten

á 90 Minuten

Kursbeginn: 10. September 2018
Kursende:    12. November 2018
     
         

Kurs

pmr2018_09mi

immer Mittwochs 17:15-18:45

 

   

10 Kurseinheiten

á 90 Minuten

Kursbeginn: 12. September 2018
Kursende:   21. November 2018 (da 3. Okt Feiertag)

     
         
         
  - im Juli und August 2018 ist Sommerpause -      
aktuell laufender Kurs: keine Anmeldung mehr möglich (gerade kein Kurs)      

Kurs

pmr2018_

immer Mittwochs 17:15-18:45      

10 Kurseinheiten

á 90 Minuten

Kursbeginn:   

Kursende:      

     

 

Details der Kurse finden Sie in der roten Spalte links.

Was ist Progressive Muskelentspannung?

Die Progressive (fortschreitende) Muskelentspannung (bzw. Muskelrelaxation, kurz "PMR") ist ein körperorientiertes Entspannungsverfahren entwickelt von Edmund Jacobson. Diese Entspannungsmethode setzt an der Willkürmuskulatur an. Dabei geht es zunächst um einzelne bestimmte Muskelbereiche und später ganze Muskelgruppen, die nacheinander an- und entspannt werden. Der Wechsel zwischen körperlicher An- und Entspannung der Muskeln schult die Körperwahrnehmung, hat einen harmonisierenden Einfluss auf unser Nervensystem und wirkt sich positiv auf unseren gesamten physischen und psychischen Zustand aus.

 

Im Rahmen der primären Prävention (oder therapiebegleitend) wird die Progressive Muskelentspannung eingesetzt, um bestimmten Erkrankungen vorzubeugen oder diese zu lindern (wie z.B. Schlafstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Kopfschmerzen, Umgang mit Ängsten, Unruhe, Nervosität, Bluthochdruck und Rückenschmerzen).

 

Generell ist die Progressive Muskelentspannung leicht zu erlernen und zeigt bereits nach kurzer Zeit ihre Wirkung. Neben den 16 Muskelgruppen (nach Bernstein und Borkovec) werden weitere Kurzformen (7 und 4 Muskelgruppen) in diesem 10-wöchigen Kurs gelehrt.

Für einen Erfolg ist ein eigenständiges Üben ist sehr wichtig, so dass die Muskeln „lernen“ sich bereits auf kleinste Hinweisreize zu entspannen. 

 

Die Progressive Muskelentspannung sensibilisiert gegenüber Spannungszuständen im Körper und ist sehr effektiv bei der Stressbewältigung. Wichtig zu betonen ist, dass sie keine ärztliche oder therapeutische Behandlung ersetzt! Bei Personen mit akut behandlungsbedürftigen psychischen Erkrankungen (schwere Depression, ausgeprägte Zwangserkrankungen, psychotische Zustände wie z.B. schwerer Wahn) darf diese Methode nicht ohne Weiteres bzw. nur in Rücksprache mit dem behandelnden Arzt / der behandelnden Ärztin angewendet werden. Bei bestimmten Formen des Asthmas, Epilepsie uns sehr niedrigem Blutdruck oder Muskelerkrankungen lassen Sie sich vorab von Ihrem Hausarzt / Ihrer Hausärztin beraten, ob die Progressive Muskelentspannung möglicherweise kontraindiziert ist.

 

 

 

Die aktuellen Kurse richten sich an Erwachsene und gliedern sich auf in 10 Kurstermine mit jeweils 90 Minuten.

Sie erhalten nach jeder Kurseinheit Handouts, anhand derer Sie Zuhause üben und Ihre Erfahrungen und Erfolge zur Selbstkontrolle und für die Reflexion festhalten können.

 

 

 

 

 

Hier finden Sie mich

Heilerpraxis

Sonja Schmerl

Frauenpfad 9

69221 Dossenheim

 

Kontakt

Achtung, ab sofort gilt die neue Telefonnummer:

06220 31 41 570

 

per Mail

sonja.schmerl@at-und-pmr-kurse-in-dossenheim.de

 

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sonja Schmerl